jOSeV macht Theater

10. September 2018

Und zwar im Rahmen der Hietzinger Bezirksfestwochen zu Gunsten unseres Kinderhospizes MOMO. Die in der Pfarre Ober St. Veit beheimatete Laienschauspielgruppe „jOSeV macht Theater“ begeisterte ihr Publikum im Amtshaus Hietzing mit zwei Aufführungen der Komödie „Figaro lässt sich scheiden“ von Ödön von Horvath.

Ihre Freude an diesem Projekt und ihren Erfolg teilten die Darsteller mit Wiens mobilem Kinderhospiz und Kinderpalliativteam MOMO & spendeten 2.500,- Euro. Wir danken von Herzen für diese Unterstützung!

Online Spenden!