Zeit ist etwas so Wertvolles

6. Februar 2018

Aus diesem Grund hat Jacob Homan, Geschäftsführer der Bestattung Himmelblau beschlossen MOMO dabei zu unterstützen, schwerstkranken Kindern gemeinsame Zeit mit ihren Familien zu ermöglichen. Denn Wiens mobiles Kinderhospiz MOMO bietet betroffenen Familien die notwendige medizinische und psychosoziale Versorgung zu Hause. Da, wo sich Kinder meist am wohlsten fühlen.

Die Arbeit vom Kinderhospiz MOMO kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Es geht hier nicht nur um die Betreuung von schwerstkranken Kindern, sondern auch um das Wohlbefinden der Angehörigen, die sich in einer aussichtslos scheinenden Situation befinden. Zeit ist etwas so wertvolles. Das MOMO-Team versorgt betroffene Familien umfassend, damit ihre gemeinsame Zeit zu Hause eine gute sein kann“, sagt Jacob Homan über sein Engagement für MOMO.

Wir danken Jacob Homan und der Bestattung Himmelblau herzlich für seine Spende in der Höhe von 500,- Euro.

Foto v.l.n.r.: Jacob Homan, BSc (Bestattung Himmelblau) & Mag. Nina Hollinger (Öffentlichkeitsarbeit Kinderhospiz MOMO)

Online spenden